Jeden Donnerstag, 14:00 Uhr

Offenes Haus in der Mehrgenerationen-Begegnungsstätte "Am Walberla"

Offenes Haus - für alle, die Lust haben und/oder nicht alleine zu Hause sein wollen. 

Zwangloses Treffen, es gibt kein Programm. Die Anwesenden können selbst entscheiden, ob sie einfach plaudern bei einem Getränk oder ob sie einem gemeinsamen Interesse usw. nachgehen wollen.

Sobald es wieder losgeht im Neuen Jahr, einfach vorbeischauen - wer weiß, wer da ist und was entsteht...

 Jeden Dienstag ab 15:00 Uhr 

im Mehrgenerationen- Begegnungszentrum "Am Walberla":

Offener Kid´s Treff für (Groß-)- Eltern mit Kindern von 1-3 Jahren

Eine kleine bestehende Gruppe ist offen für neue Teilnehmer. Es wird gemeinsam gespielt und sich ausgetauscht. Herzlich Willkommen.
Dauer: ca. 2 Stunden 
Keine Anmeldung erforderlich - einfach kommen :-)

Immer mittwochs und freitags:

Essensangebot

Neu: Einmal im Monat gibt es einen gemeinsamen Mittagstisch in der Mehrgenerationen-Begegnungsstätte "Am Walberla". 
Nächter Termin: 08.02.2023. 
Im Anschluss an das gemeinsame Essen kann noch gemeinsam gespielt werden (Brett-, Würfel- oder Kartenspiele).

Ein spezielles Angebot für Seniorinnen und Senioren in der VG Kirchehrenbach.. lecker!

Nachbarschaftshilfe

Füreinander da sein, eine solidarische Nachbarschaft  - das ist der Grundstein einer funktionierenden Gesellschaft.

Mittwoch, 01.03.2023 ab 13:30 Uhr - Anmeldung läuft!

Farbe - Wie entsteht ein Bild?  

Malen mit Erich Müller. Keine Vorkenntnisse erforderlich - nur Neugierde. 

Was bedeutet Farbharmonie und wie wende ich Farbe im Bild an. Diesen und weiteren spannenden Fragen wird nachgegangen. Im Mittelpunkt steht das Ausprobieren und die Kreativität.

Das erste Treffen fand im Dezember 2022 statt. Die Teilnehmer waren total begeistert. Neue Kursteilnehmer sind herzlich willkommen.
Bitte melden Sie sich an. Erich Müller freut sich über reges Interesse.

Immer mittwochs in den geraden Wochen - geschlossene Gruppe:

Senioren-Treff Weilersbach

Menschen mit Einschränkungen und deren Angehörige sind oft isoliert und haben wenig Gelegenheit, andere zu treffen.
In netter Runde kommen wir zusammen. Nach einem regen Austausch bei Kaffee und Kuchen singen wir gemeinsam, spielen Bingo, machen leichte Bewegungsübungen usw. Die 2-3 Stunden sind im Nu verflogen und alle freuen sich auf das nächste Treffen in 14 Tagen.

Angehörige können gerne dabei sein - es ist aber kein Muß!
Bei Bedarf kann ein Fahrdienst angeboten werden.

Bei Interesse können weitere Treffen von Pflege- bzw Betreuungsbedürftigen mit und ohne Angehörige organisiert werden - gerne auch in anderen Orten der VG. Bitte melden Sie sich im Heimatbüro

Wohnen, Pflege: Was steht an?

Pflegenotstand, alternde Bevölkerung: eine Herausforderung, der sich die VG Kirchehrenbach stellt. 

Nordic Walking

Wo, Wann und Wie sich die  Nordic Walking-Gruppe trifft, erfahren Sie hier!

Wie installiere ich die Crossiety-App?

Hr. Richard Hohnerlein unterstützt bei der Installation der Bürger-App "Crossiety". 

Menschen aus der Ukraine treffen sich in Weilersbach

Seit März 2022 treffen sich ukrainische Familien, die in Weilersbach, Ebermannstadt oder Forchheim leben am Sportplatz in Weilers. Anfänglich ging es ums Kennenlernen, um die bürokratischen Anforderungen und darum, zu verarbeiten, dass es die Heimat, die so plötzlich verlassen werden musste, wohl künftig nicht mehr gibt. Viele bangen um ihre Angehörige an der Front oder auch in anderen Teilen der Ukraine, weil die Versorgungslage nicht immer gut war und ist.
Am 22. August konnten sie einen unbeschwerten Nachmittag in der Sommerrodelbahn bei Pottenstein verbringen, zu dem sie vom Caritasverband für die Stadt Bamberg und den Landkreis Forchheim e.V. eingeladen wurden. Es tat allen sichtlich gut, ein paar Stunden die Sorgen und Nöte beiseite zu legen.

Die Begegnungsstätte bietet Raum für alle, die ihre Talente und Fähigkeiten für andere zur Verfügung stellen und/oder die Gemeinschaft und das Zusammenleben in der Region bereichern wollen.
Es warten spannende Kurse, Treffen, Feiern, Präventivangebote für Jung und Alt. 
Falls Sie auch Ideen haben oder sich gerne bei Gruppenangboten usw. einbringen möchten, zögern Sie nicht. Melden Sie sich einfach

Ist leider schon vorbei:

Die aktuellen Maschen der Trickbetrüger

Vortrag mit  Polizeihauptkommisar Steinhübl, PI Ebermannstadt

 
In der Region werden immer mehr Trickbetrugsfälle bekannt. Hr. Steinhübel informierte über die neuesten Tricks der Betrüger und gab Tipps, wie man sich richtig verhalten und sich schützen kann. Er stand auch für Fragen gerne zur Verfügung. 
Ein wichtiger Vortrag, der sehr gut besucht war!

Wandbild für die Begegnungsstätte

Kreative Schüler der Mittelschule Kirchehrenbach und kreative Senioren haben gemeinsam dieses schöne Wandobjekt dankenswerterweise gestaltet.  Es schmückt jetzt eine Wand im neuen Mehrgenerationen-Begegnungshaus "Am Walberla". Ein besonderer Dank geht an Erich Müller, der das ganze Projekt verantwortlich begleitet hat.

Projekte mit der Mittelschule Kirchehrenbach

1. "Let´s get fit" -Bewegung und gesunde Ernährung für und mit Senioren

2. Schüler und Senioren gestalten gemeinsam ein Wandbild für die Begegnungsstätte 

ISEK Gemeinde Kirchehrenbach

A. Iser ist bzw. war Mitglied in der Lenkungsgruppe und konnte so die Sozialraum-Themen einbringen.